Sprachförderung - Frühe Chancen

Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas

Sprache & Integration



Unsere Kindertagesstätte und Krippe sind seit dem 01.07.2013 eine Schwerpunkt-Kita und wird im Rahmen des Projektes „Frühe Chancen“, durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und finanziert.
Das Ziel dieser Offensive besteht in der frühen Förderung aller Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung durch alltagsintegrierte Sprachförderung.

Zur Umsetzung dieser Aufgaben, wurde eine Erzieherin mit der Zusatzqualifikation, Fachkraft für Sprachförderung, von ihren bisherigen Aufgaben freigestellt. Mit einer halben Stelle unterstützt sie die Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung im Gruppengeschehen.
Durch den fachlichen Austausch im Team, kann die sprachliche Entwicklung spezifischer beobachtet und reflektiert werden, um bei Abweichungen gemeinsame Fördermöglichkeiten zu entwickeln.
Für unser Team ist das Bundesprogramm „Offensive Früh Chancen – Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“, eine zusätzliches Qualitätsmerkmal zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung.